Regenbogenbrücke 2020

                                                     Erinnerungen sind tausend kleine Sterne,

                                          die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten !

Ca. Herbst `14 - 08.03.2020          Coco

 

Meine kleine Coco ist über Nacht einfach so über die Rbb gegangen. Seit dem letzten Jahr war sie etwas dünner geworden, aber der TA konnte nichts feststellen. Seitdem hat sie immer extra Futter bekommen, war auch gut drauf und hat alles weggeputzt. Ich denke, dass sie  einfach das Alter hatte !

Coco war ein ganz liebes Schweinchen, die am 02.01.15 als Fundschweinchen bei mir eingezogen ist. (Sie war in Bassum , zusammen mit Hermine, die schon verstorben ist, mit einer Lebendfalle eingefangen worden).

06.12.2013 - 25.03.2020          Schokini

Meine liebe Schoki ist leider ganz unverhofft und ohne

Vorwarnung verstorben ! Morgens war noch alles ok, sie kam wie immer angelaufen zum Futtern, mittags hat sie noch ein paar Haferflocken (bekommen meine älteren Meeries immer mal zwischendurch) verputzt und nachmittags lag sie dann tot im Stall ! Sie war trotz ihres Alters gut genährt und blank im Fell, sodaß ich total überrascht war als ich sie fand.

Schoki war ein ganz liebes Schweinchen und eins meiner Lieblinge. Ihren Kumpels gegenüber wußte sie immer was sie wollte, eben charakterstark - sie wird mir fehlen ....!

? ca. 02.2017 - 01.04.2020          Krümelmonster

Meine Krümi ist über Nacht ganz leise über die Rbb gegangen !

Sie hatte im Winter eine Lungenentzündung überstanden, sich aber nicht richtig mehr erholt. Sie blieb danach ruhiger und ich mußte sie immer mal wieder zufüttern. Am 01.09.17 ist sie bei mir aus schlechter Haltung, mager und mit Durchfall, eingezogen. Zugenommen hatte sie schnell, aber ihr Kot blieb immer mal wieder weich.

Ich denke, dass sie bedingt durch die schlechte Haltung früher, nicht genug Abwehrkräfte besass, denn auch Glühwürmchen, die damals mit ihr einzog, ist im Dez.`19 auch schon an einer Lungenentzündung gestorben.

17.09.2016 - 13.08.2020          Cookie

 

Meine Cookie ist leider an einem Speicheldrüsenabszeß gestorben. Auch nach einem Antibiotikawechsel ging es ihr leider nicht besser. Da sie sich auch heftig gegen ein Päppeln gewehrt hat, konnte ich ihr leider in der Hinsicht nicht viel helfen.

Sie war eigentlich ein liebes und zutrauliches Schweinchen, aber wenn man was von ihr wollte, z. B. Krallen schneiden, mußte man auf der Hut sein, denn sie konnte auch beißen !

Ca. Sommer 2014 - 05.10.2020          Pino (Pinocchio)

Mein toller Pino ist leider heute an Altersschwäche verstorben - ich bin ganz traurig !

Pino war mit einem halben Jahr zu verschenken, da er mega ängstlich war. Ich hab ihn gesehen und fand ihn einfach nur toll ! Nach 3 Wochen holte er sich schon Erbsenflocken aus der Hand ab und ließ sich anfassen und auch hochnehmen ohne abzuhauen - ich war begeistert, ein schöner Erfolg !

Pino war ganz zahm, vor ca. 2 Jahren begann seine Augenkrankheit, woraufhin er im letzten Jahr erblindete, aber trotzdem zutraulich blieb !

20.11.2018 - 11.10.2020          Kira

 

Kira mussten wir leider aufgrund ihrer Altersbeschwerden erlösen lassen.

Sie hatte Arthrosen in den Ellbogen, die re. Hüfte war nicht schmerzfrei und dazu noch Spondylosen in der Wirbelsäule. In den letzten Tagen konnte sie trotz Schmerzmitteln ganz schlecht laufen, kam hinten kaum noch hoch und war im ganzen recht wackelig und tlw. auch dement. Als sie nun auch nicht mehr gut fressen wollte, haben wir zusammen mit meiner Mutter, der sie ja gehörte, die schwere Entscheidung getroffen und sie durfte auf dem Hundesofa in Ruhe einschlafen !

Seit Mai `17 lebte Kira bei uns, da meine Mutter sie aufgrund eines Umzugs nicht mitnehmen konnte. Sie war typisch Boxer immer gut drauf und hat bis vor zwei Monaten auch immer noch schön mit Cooper gespielt !

Mach`s gut Mausi !

 

Juli 2016 - 23.11.2020          Sally

 

Sally habe ich leider am Montagmorgen tot im Häuschen vorgefunden. Damit habe ich nicht unbedingt gerechnet, obwohl sie schon seit Donnerstag kränkelte. Leider konnte auch die TÄ nicht feststellen, woran Sally litt - alles schien ok, aber sie wollte auf einmal nicht mehr fressen und war schlapp. Trotz Medis und Päppelbrei ging es ihr nicht besser, aber auch nicht schlechter ....echt komisch !

Sally war eine ganz flotte Maus, immer am Rumwetzen. Meine Mutter hatte sie mir im Herbst `16 geschenkt.

Sie holte sich zwar Erbsenflocken aus der Hand, aber ansonsten war sie eher schüchtern.

 

 

11.08.2015 - 29.11.2020            Ivy  (Ivanka)

Meine süße Ivy, eines meiner Lieblingsschweinchen, ist leider über Nacht verstorben !  Vor 4 Tagen bekam sie eine Narkose zwecks Zahnsanierung, aus der sie nicht wieder wirklich zurückkam. In 2017 hatte sie schon mal eine neurologische Störung entwickelt, die sich in wechselseitigen Lahmheiten zeigte und auch wieder ganz verschwand. Nun, nach der Narkose, waren diese Lahmheiten wieder da und sie konnte auch nicht fressen.

Ich hatte das im Vorfeld schon geahnt und mich im Nachhinein geärgert, dass ich der Narkose zugestimmt hatte. Allerdings haben wir auch eine Geschwulst im Bereich des Kehlkopfes festgestellt, vielleicht wurde sie

 

auch deswegen immer dünner, denn die Backenzähne waren eigentlich doch noch in Ordnung.

Ivy war so ein süsses, quirliges Mädchen - schwärm !

Sie war ganz zutraulich und hat immer so herrlich geknattert wenn man sie streichelte, Außerdem kam sie auf Zuruf angelaufen und wollte auf den Arm genommen werden, was ganz selten vorkommt bei dem Fluchttier Meerschweinchen !

Ich vermisse dich süße Mausi !

 

13.02.2015 - 04.01.2021          Semmel

 

 

Meine süsse Semmel ist heute Nachmittag leider wegen Altersschwäche über die Rbb gegangen !

Es hatte sich in den letzten Wochen schon langsam angekündigt, dass es bald soweit sein würde. Sie hat bis zuletzt gut gefressen, wurde aber trotz Extrafutter immer weniger und war zum Schluss auch fast ganz blind.

Semmel war eine liebe, ruhige Maus und immer recht vorsichtig..- schade, dass sie gehen musste !

03.01.2016 - 05.01.2021          Penny

Ich kann es nicht fassen - einen Tag nach Semmel geht nun auch noch meine geliebte Penny über die Rbb !!

Und das aus heiterem Himmel, am Abend vorher war eigentlich noch alles ok, zumindest habe ich mir nichts dabei gedacht, als sie nur zögerlich an die Kohlrabiblätter ging, denn die mochte sie noch nie gerne. Morgens kam sie nicht aus der Hütte, ich nahm sie raus und sie war ganz wackelig. In der Küche ist sie dann in meinen Armen verstorben, schluchz....!

 

Penny war eines meiner Lieblinge, einfach eine lustige, süße Maus - und sehr zutraulich !

 

 

Penny ist hier am 05.04.16 als Notfallschweinchen eingezogen, ihre Schwester war gestorben und die Meerihaltung sollte eingestellt werden. Beim Einzug hier war sie total abgemagert, wog nur 344 g, soviel wie ein Meeri normalerweise schon mit ca. 4 Wochen wiegt. Außerdem waren ihre Gelenke aufgrund von Bewegungsmangel versteift und sie konnte kaum laufen, nur hoppeln wie ein Kaninchen. Nach 8 Wochen hier bei uns konnte sie wieder fast normal laufen und sogar klettern, nur das linke Hinterbein war für immer etwas steif geblieben.

Juni 2016 - 15.01.21          Maya

 

Mein "Mohrenköpfchen" musste ich leider erlösen lassen !

Von einem Tag auf den anderen konnte sie erst mit einem Hinterbein nicht mehr laufen, am nächsten Tag waren, trotz

Medis, beide Beine gelähmt und sie hatte überall Schmerzen ! Vor 14 Tagen habe ich sie schon röntgen lassen, da Blut aus dem After kam, es war aber nicht wirklich was zu erkennen. Es ging ihr dann auch wieder gut und sie hat gut gefressen. Im Nachhinein vermuten wir ,daß doch einTumor auf die Nervenbahnen gedrückt hat.

Maya war ein liebes, ruhiges Schweinchen. Es tut mir so leid - vorne war sie fit und hinten ging nichts mehr ......!

 

17.02.15 - 23.03.21          Indiana Jones

 

Mein lieber Indy ist leider an einer Lungenentzündung gestorben. Da er vor einem Jahr schon mal eine schwere hatte, war er seitdem eh ganz empfindlich und ich hab ihn schon immer im Auge gehabt, aber es ist leider trotzdem wieder passiert. Auch zwei verschiedene Antibiotika und Päppelbrei konnten ihm nicht helfen, die Wetterumschwünge taten dann ihr übriges,,,,,!

Indy wird mir echt fehlen, denn er war so ein liebes Kerlchen !