Puschkin

Mein Rentner - Oldie but Goldie !

Juni 2016 , 31 Jahre alt !
Juni 2016 , 31 Jahre alt !

Puschi,

geb.19.03.85, Rappe, Stck.1,68, Trakehner Wallach, V. Praefectus xx, M. v. Insterruf.

Habe ihn als 3 jähr., roh, vom Züchter gekauft und selber bis S-Dressur ausgebildet.

Er ist ein ganz lieber, verschmuster  Kerl, unter dem Sattel war er im Viereck immer rittig und leistungsbereit,und ich hatte sogar in S-Dressur und St. Georg ein paar vordere Plazierungen mit ihm !

Nur in der Halle und im Gelände hatte er durch seine Geräuschempfindlichkeit manchmal richtig Panik,und er konnte auf dem Absatz kehrtmachen und abgehen - bin zwar nie von ihm runtergefallen, aber ich werde den Tag nicht vergessen, wo er mir durchgegangen ist und wir mit 200 kmh auf einen

Stacheldrahtzaun zurasten, ich mit beiden Händen nur noch an einem Zügel riß und ihn in eine

Schonung zog - da schlotterten mir aber die Knie !! Am nächsten Tag legte Puschi mir, wie immer vorm

Aufsteigen, seinen Kopf auf die Schulter und wollte gekrault werden, so nach dem Motto : war was ?

Nachdem ich seinen (und meinen) besten Freund Pino im Nov.2005, im Alter von knapp 30 Jahren,

einschläfern mußte, wurde Puschi vom Rest der Herde (hauptsächlich von Promo) gemobbt, sodas ich ihn aus Sicherheitsgründen, als Beistellpferd für ein Pony, zu meiner Schwägerin brachte.

Nach 11 Jahren ist Puschkin nun am 22.06.2016 wieder in seinen alten Heimatstall, sprich zu uns, zurückgekehrt. Mit 31 Lenzen ist so ein Umzug natürlich nicht leicht, aber er konnte bei meiner Schwägerin wegen veränderter Lebensumstände nicht mehr ausreichend versorgt werden. Ich glaube Puschi hat hier alles wiedererkannt ! Da er schon so betagt ist und auch noch aufgepäppelt werden muß, kann ich ihn nicht in unsere temperamentvolle Herde integrieren und wir haben ihn nun mit Majid vergesellschaftet. Die Beiden harmonieren sehr gut miteinander. Bin gespannt wie alt Puschkin noch wird !