News

 

 

 

13.09.20

Unser Topinambur fängt an zu blühen, und das in schwindelnder Höhe von 3 - 4 m, freu !

08.09.20

Als erstes : Digger ist wieder der Alte, freu !

Am Sonntag haben wir einen schönen Ausritt gemacht. Cooper durfte mitlaufen und hat bewiesen, dass das Reitbegleithunde-Training auf dem Reitplatz mit Robert und Natschi echt was gebracht hat ! Erst an der Leine, dann aber auch ohne, hat er super gehorcht. Wir sind auch galoppiert und alles hat toll geklappt - so kann es weitergehen *g* !

04.09.20

Gestern Morgen ist unser Digger hier auf der Strasse angefahren worden, konnte aber danach noch weglaufen. Es gibt echt nette Menschen, die tatsächlich Bescheid sagen, wenn ihnen sowas passiert !!! Leider konnte ich ihn nicht finden, und da es nachmittags auch noch fürchterlich anfing zu regnen, war ich in großer Sorge. Abends um 21:30 Uhr hat Robert ihn dann in der Scheune im Gebälk gesehen, aber wir kamen nicht an ihn ran. Was haben wir uns gefreut, als Digger heute Morgen in den Stall gelaufen kam - naja, gelaufen ist übertrieben - er kam schon etwas steifbeinig und langsamer, aber er kam, lebt, frißt und hat außer Prellungen wohl nichts abbekommen, freu ! Er hat dann den ganzen Tag in der Sattelkammer nur geschlafen ......!

 

 

28.08.20

Happy birthday !

Heute ist Cooper 1 Jahr alt geworden - man wie die Zeit vergeht .....!!!

 

25.08.20

Am WE waren wir mit Yuma und Cooper mal wieder in der Kirchdorfer Heide. Zum Glück hatte es sich wettertechnisch etwas abgekühlt, sodaß wir problemlos ca. 3 Std. unterwegs waren. Wir haben sogar die große Wasserstelle vom letzten Mal wiedergefunden, die Hunde hatten ihren Spass !

21.08.20

Lebensfreude pur ..... und diese lange Zunge *g* ! Yuma freut sich immer riesig wenn ich mit ihr mal ganz alleine losgehe. 

Die Stoppelfelder sind jetzt auch schon wieder umgemacht, die schöne Zeit ist leider vorbei. Ich bin nun seit über vier Wochen mit meinen Pferden nicht mehr auf dem Reitplatz geritten, immer nur im Gelände, und somit konnte ich dort heute erstmal etwas Unkraut zupfen.

Unsere Tiere haben die Hitze der letzten Tage gut überstanden. Die Meeries habe ich auch lieber im kühlen Stall gelassen, im Garten hätten sie sich wahrscheinlich nur die Füße verbrannt ....! Jetzt soll es ja etwas kühler werden und dann können sie hoffentlich auch wieder raus.

 

 

14.08.20

Gestern ist meine Cookie leider verstorben. Sie hatte einen Speicheldrüsenabszeß und die Medis schlugen erst an, aber dann hat sie es trotzdem nicht geschafft ! Ich konnte sie auch nicht päppeln, da sie sich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt hat. Tja, was soll man dann machen .....

11.08.20

Bei Temperaturen über 30 Grad, sind wir gestern Morgen erstmal mit Yuma und Cooper zum Abkühlen an den Sulinger Stadtsee gefahren. Kira haben wir lieber zuhause gelassen - bevor die alte Dame noch schlapp macht. Die Beiden hatten viel Spaß und Cooper ist zum 1. Mal in seinem Leben geschwommen *g* !

07.08.20

Cooper lernt jetzt Ziel - Objekt - Suche ! Die Anfänge sind gemacht, ein Feuerzeug (re. am Reifen) kann er schon erschnüffeln und anzeigen, freu ! Robert hat hier zuhause schon drinnen und draußen fleissig geübt, bevor es dann bald auf dem Hundeplatz weitergeht.

 

 

03.08.20

Zoey (re.) ist fast immer dabei wenn ich mich im Garten aufhalte. Diesmal habe ich es wenigstens geschafft, sie überhaupt noch aufs Bild zu kriegen, denn meistens kommt sie gleich angerannt zum Schmusen, sobald ich mich auf sie zu bewege. Hier hatte sie auch gerade so schön majestätisch auf dem Holz gesessen, aber .......*grrrr* !

Ich musste einfach noch ein paar Impressionen in unserem Garten festhalten, denn die Blumen sehen, bei genauem Hinschauen, einfach toll aus !

29.07.20

Unsere Sonnenblumenhecke steht in voller Blüte, freu !

24.07.20

Die schönste Zeit des Jahres ist in vollem Gange, freu !

Es ist einfach ein tolles Gefühl frühmorgens dem Sonnenaufgang entgegen zu galoppieren und wenn es dann noch über ein Stoppelfeld geht, umso besser *g* !

19.07.20

Am WE haben wir zum 1. Mal Zucchini aus eigenem Anbau gegessen - mmh, das war lecker *g* !

Gefüllt habe ich sie u. a. mit blauen Kartoffeln, auch aus eigenem Anbau !

14.07.20

Trotz Schmuddelwetter haben wir heute unser geliefertes Stroh noch trocken einlagern können - da haben wir echt Schwein gehabt, freu !

11.07.20

Da es in den letzten Tagen sehr kalt, windig, und regnerisch war, konnten die Schweinchen und Hasen leider nicht in den Garten. Hoffentlich wird es bald mal wieder wärmer, dann können sie ihr Gras wieder selber rupfen und nicht ich *g* ! Zur Zeit gibt es auch viel Leckeres Gemüse aus unserem Garten !

05.07.20

Habe hier mal ein paar Ausreit-Momente festgehalten :

02.07.20

Wir haben einen schönen Spaziergang im nahen Wald gemacht. Yuma und Cooper hatten ihren Spaß, wir natürlich auch ! Kira hält längere Spaziergänge leider nicht mehr durch, der alten Dame reicht meist schon eine kleine Runde ums Haus.

 

27.06.20

Noch vor 4 Wochen wuchs hier kaum etwas, jetzt sieht es in unserem Gemüsegarten schon anders aus ! Das Topinambur ist gut über 1 m hoch, Salat, Kohlrabi, rote Beete, Erbsen, Bohnen, Kartoffeln und vieles mehr, sprießt wie verrückt - wer soll das bloß alles essen *g* ?? Gut, dass wir auch tierische Abnehmer haben ! Amon hat schon mal das Topinambur getestet und für gut befunden ....!

Cooper`s Fell wird wieder besser ! Wir haben das Futter umgestellt und er hat Medis bekommen. Das ständige Kratzen hat wesentlich nachgelassen ! So langsam wird er wieder fotogen *g* !

 

22.06.20

Jetzt geht so langsam wieder die Fliegen - u. Bremsenplage los. Ich muß sagen, daß ich froh bin diese tolle Fliegenausreitdecke von Busse zu haben, da kann man wirklich auch in dieser Zeit noch super ausreiten, ohne gestochen zu werden !

Da hat jemand Hunger !
Da hat jemand Hunger !

17.06.20

Wir sind vom großen Regen (leider) verschont geblieben. Hier kam nicht viel runter und im Nachbarort gab`s Überschwemmungen !

Cooper ist sich ständig am Kratzen und hat schon kahle Stellen im Pelz, sodaß wir einen Allergietest haben machen lassen. Jetzt hat sich herausgestellt, dass er eine Futtermilbenallergie hat und auch auf bestimmte Inhaltstoffe allergisch reagiert. Nun heißt es, Fütterung umstellen und auch darauf achten, dass er nirgendwo Hühnerfutter klauen kann ! Letzteres wird sicher das größte Problem bei dem "Staubsauger" *g* !

 

13.06.20

Oh oh, hier braut sich gerade ordentlich was zusammen ! Heute waren hier 30 Grad in der Sonne und die Luft konnte man schneiden. Hoffentlich kommt auch wirklich Regen runter, unser Gemüsegarten kann trotz gießen, einiges an Wasser gebrauchen. Und auch die Weiden sind sehr trocken, nach dem Mähen ist bisher kaum was nachgewachsen.

Jetzt muss ich erstmal Schluß machen,denn es fängt an zu blitzen und da mein Akku kaputt ist und mein PC am Kabel hängt, muss ich nun erstmal den Stecker rausziehen !!!

Oh nein - ich hasse Fotoshootings *g* !
Oh nein - ich hasse Fotoshootings *g* !

08.06.20

Der arme Amon musste heute herhalten : ich hatte Zeit und wollte mal schauen wie der Kleine eingeflochten aussieht, jetzt wo er so einen schönen, muskulösen Hals bekommen hat. Außerdem hatte ich gerade zufällig im Internet eine besondere Einflechttechnik für Hafi Mähnen gesehen und wollte das mal ausprobieren *g*. Ratzfatz, und ohne auf viel Sorgfalt zu achten, war ich fertig - und fand das Ergebnis nicht schlecht ! Damit sich das Flechten auch gelohnt hat, bin ich dann anschließend noch auf`m Heimturnier in Bad Meingarten geritten.....ha,ha *g* !

04.06.20

Schreddern macht müde *g* - Cooper liebt sein Kaffeeholz - er könnte auch als Holzwurm zur Welt gekommen sein, hi hi !

Heute gab es endlich mal den langersehnten Regen, es könnte aber gerne noch etwas mehr regnen ! Unser Wintervorrat an Heu ist trocken reingekommen, jetzt müssen die Weiden schnell nachwachsen, damit die Pferde auch nachts draussen bleiben können und wir weniger Stallarbeit haben....

28.05.20

Wie schön, dass es im Garten so toll wächst, freu ! Das ist so richtig Robert sein Ding, da so ein bißchen rumzuackern *g* ! Kartoffeln, Topinambur, Erbsen, Bohnen, Rote Beete, Schnittlauch, Möhren, Petersilie, Mais, Sonnenblumen, Kopfsalat, Kürbis und eigentlich auch Gurken im Hochbeet - aber da tut sich im Moment noch nichts, grins ! Warten wir`s mal ab.......

24.05.20

Nach dem ordentlichen Regen in den letzten Tagen sind die vielen Weinbergschnecken bei uns wieder zum Vorschein gekommen - wie schön, freu !

 

 

 

21.05.20

Gestern waren wir 2,5 Std. in der Kirchdorfer Heide ! Das war richtig toll, da wir dort auch zufällig auf eine Sandkuhle gestoßen sind in der es gleich mehrere Wasserlöcher gab.

Cooper und Yuma hatten richtig Spaß und freuten sich über die Abkühlung.

Ich habe auch noch ein paar Fotos unter Hde./ Yuma und Hde./Cooper eingestellt.

17.05.20

Bei uns hat es über Nacht geschneit - der "Kissenmörder" wurde am Tatort erwischt, aber es gab keine Rettung mehr für das arme Kissen, lach ! Auf eine Bestrafung des Täters wurde verzichtet - wie könnte man auch, bei der Unschuldsmiene *g* !

13.05.20

Es gibt sie doch noch ..... die seltenen Maikäfer, freu !

0 9.05.20

Der Mai ist gekommen ........., freu !

 

04.05.20

Unsere Jüngsten sind jetzt eine gute Woche alt und eine bunte Mischung aus Malaien, Indischen Kämpfern und Englischen Araucanern.

 

 

Die Küken vom März sind jetzt ganz schön gewachsen. So langsam kann man auch schon Hähne und Hennen unterscheiden.

29.04.20

Das läßt die Pferdeherzen höher schlagen : Gras, Gras und nochmals Gras ! Endlich ist es soweit das wir die Pferde anweiden können. Für eine Stunde am Tag dürfen sie sich schon mal die Wampe vollschlagen, dann wird langsam gesteigert. Bis sie ganz draußen bleiben dürfen wird es noch etwas dauern, denn wir wollen vorher noch Heu machen.

Wie man sieht fühlen sich unsere Hotties aber auch in der übrigen Zeit ganz wohl - schöner, warmer, weicher Sand hat auch was .....*g* !

24.04.20

Hier wird gerade die neue Stelle für unseren Mais- und Sonnenblumenanbau gefräst *g* - da freuen sich die Zwei- und Vierbeiner !

 

Die Schweinchen freuen sich jetzt auch bei dem schönen Wetter wieder im Garten laufen zu können. Da ich ja nicht mehr ganz so viele Schweinis wie im letzten Jahr habe, war ich auch mit dem Aufbau der Gehege recht zügig fertig. Hat ja immer alles Vor- und Nachteile !

 

19.04.20

Meine Kaninchen können sich schon draußen vergnügen, die Gehege für die Meeris muß ich in den nächsten Tagen erst noch aufbauen. Am WE war erstmal Ausmisten der Meeriställe dran und dann noch ein bißchen Faulenzen !

Die Hunde haben einen alten Fussball zerlegt und hatten beim Tauziehen mit den Überresten fast noch mehr Spass als vorher *g* !

15.04.20

Noch ein paar Impressionen *g* :

 

 

 

 

10.04.20

Das schöne Wetter lud heute dazu ein mal wieder ein paar Fotos zu machen *g* !

Ich habe auch die Hunde fotografiert und unter jedem Wuffi ein paar Fotos eingestellt.

04.04.2020

Heute habe ich bei strahlend schönem Wetter meinen Meerie-TÜV gemacht. Alle Schweinchen sind soweit fit und ich brauchte nur die Krallen zu schneiden.

Wenn es über Ostern auch so schönes Wetter ist, werde ich dann vielleicht schon mal die Gehege wieder im Garten aufstellen. Im Moment ist der Boden jedoch noch zu kalt um die Schweinis rauszulassen, da es nachts immer noch friert !

Irgendwie kommt man sich im Moment vor wie im falschen Film : es ist super tolles Frühlingswetter und man müsste gut drauf sein, aber die Welt hält den Atem an wegen Corona und alles kommt zum Erliegen !

30.03.2020

Heute feiern wir Juma`s 7.Geburtstag - wie schnell die Zeit vergeht !! Da es heute regnet,schneit, gewittert und einfach nur ein schrecklich kalter Tag ist, wird einfach nur abgehangen und gefaulenzt *g* ! Gut, dass wir gestern noch einen schönen Spaziergang mit den Wuffis gemacht haben !

 

 

27.03.20

Vor zwei Tagen habe ich leider meine süße Schoki beerdigen müssen. Da bis mittags alles in bester Ordnung war, war ich ziemlich geschockt als ich sie am Nachmittag leblos im Stall vorfand ! Trotz ihres hohen Alters von über 6 Jahren war sie bis dato fit und propper - tja, da steckt man leider nicht drin ......!

22.03.20

In dieser schwierigen Zeit nochmal was Lustiges von Zoey !

Sie hat mal wieder Meerschweinchen gespielt und ist im Bockgehege rumgeeiert *g* ! Zum Glück waren die Jungs noch nicht im Auslauf, aber Zoey tut ihnen auch nichts, toi, toi, toi .......!

16.03.20

Haha, Zoey war mal wieder auf dem Stallboden ......und kommt mit einer Spinnwebenkapuze wieder runter *g* !  In Zeiten von Corona haben wir nochmal extra Futter für alle Tiere besorgt, Heu haben wir noch genug und das Gras wächst ja auch langsam, sodaß auch das Saftfutter für die Schweinchen in nächster Zeit gesichert ist, falls man wirklich zuhause bleiben muss. Nun können wir nur hoffen, dass wir alle gesund bleiben.....!

 

11.03.20

In der Nacht zu Sonntag ist meine Coco leider über die Rbb gegangen ! Sie hatte seit dem letzten Jahr körperlich etwas abgebaut und seitdem schon Extrafutter bekommen. Der TA konnte nichts feststellen, ansonsten war sie auch gut drauf und hat gefressen. Tja, leider steckt man da nicht immer drin .....!

 

07.03.20

Es wird Frühling, freu !

Gestern war der Tierarzt da, um bei unseren Pferden die Zähne zu kontrollieren. Meine Beiden, Raya und Amon, waren fein raus - alle Zähne ok ! Aber Robert`s, Natschi, Majid und Angel, mußten alle sediert und die Zähne abgeschliffen werden. Natschi hatte sogar einen wackeligen Backenzahn, der sogleich gezogen wurde - die eine Wurzel war schon total weggegammelt !

01.03.20

High five - schon lustig was die Wurzeln manchmal so hergeben *g* ! Man könnte auch einen Fuß draus erahnen.... - Amon hat`s so oder so geschmeckt, lach !

Im Moment gibt es hier nichts Neues, die "Viecherei" ist gesund, toi, toi, toi !

Cooper ist jetzt ein halbes Jahr alt und hat einen ganz schönen Schuß gemacht - auch in die Länge *g* !

24.02.20

Spitzenwetter - wieder mal ist Land unter, grrr.....! Sonst gab`s im Winter immer mal wieder Reitpausen wegen gefrorenem Boden, aber dieses Jahr bisher nur wegen Überflutung ! Wenn das so weiter geht können wir für unsere Hühner auch mal ein paar Schwimmflossen beantragen *g* !

20.02.20

Unser Garten meint es sei Frühling - dabei ist der Winter eigentlich noch gar nicht richtig da gewesen !!!

 

 

16.02.20

Hier mal ein paar verwackelte Eindrücke vom Welpentreffen gestern *g* ! Alles was so an Übungen anfiel haben Cooper und Robert ganz gut hinbekommen. Auch mit dem "Platz" klappt es jetzt schon besser. Das Leberwurstbrot im Gras hat auch auf "Nein" überlebt - wenn`s auch schwer fiel, lach ! Ich habe noch ein paar Fotos auf Cooper`s Seite gesetzt.

12.02.20

Da braut sich schon wieder was zusammen ! Seit 4 Tagen stürmt und regnet es ununterbrochen. Hier steht alles unter Wasser, grrr ! Heute habe ich Amon trotzdem wenigstens kurz am Halfter longiert, mit dem Ergebnis das wir am Ende zwar locker aber klatschnass waren, denn was mit blauem Himmel begann, endete im fiesen Schneeregen - ein echtes sch....... Wetter ! Dafür hatte ich wenigstens noch Zeit Yuma`s Seite zu bearbeiten : ich habe unter Hde./Yuma ab 2017 Fotos nachgetragen !

 

09.02.20

Ich glaube so eine DNA habe ich auch *g* ! Finjas Auge wird immer besser, was bin ich froh, dass es nicht zur OP gekommen ist, freu !

Ich habe heute ein paar Fotos unter Hde.Cooper und auf Hde. Kira eingestellt. Yuma`s Seite muß ich die Tage noch bearbeiten.

05.02.20

Momentan gibt es bei unserer Viecherei eigentlich nichts Neues und zum Fotos machen war das Wetter in letzter Zeit irgendwie immer sch .....!

Heute schien die Sonne und da habe ich mal die Kamera gezückt (ein paar Bilder kommen noch zum WE). Ist Cooper nicht schön sportlich geworden, freu ? Er entwickelt sich wirklich super und ist echt ein toller Kerl. Einen Nachteil hat er allerdings : er ist mega verfressen, lach ! Aber auch das hat seine Vorzüge, denn für ein Leckerchen macht er alles *g* !

 

29.01.20

Juhu - der AugenOP ist Finja heute entkommen, freu ! Dank anderer Augentropfen hat sich der Zustand ihres Auges in den letzten Tagen etwas gebessert und ich habe heute Morgen gehofft, daß Finja nicht operiert werden muß. Schön, dass die Tierärztin derselben Meinung war wie ich *g* !! Die nächsten 10 Tage heißt es nun weiter träufeln ...., alles besser als OP !

25.01.20

Leider haben die Augensalben bei Finja nicht viel helfen können, das Innere des Auges hat sich trotzdem entzündet, die Verletzung war leider zu immens - das Auge muss raus ! Für Mittwoch habe ich einen OP Termin.Bis dahin kriegt sie Antibiotikum und Schmerzmittel. Gott sei Dank ist Finja trotz allem recht gut drauf, frißt mit Appetit und da sie ja gerade erst 1 Jahr alt geworden ist, hoffe ich, dass sie die OP gut wegsteckt !

Nach der überstandenen Zwingerhusteninfektion unserer Hunde konnte Cooper heute endlich wieder am Welpentreff teilnehmen. Da war erstmal Toben angesagt, aber auch die anstehenden Übungen haben recht gut geklappt.

21.01.20

Da war ich doch Anfang des neuen Jahres so froh, dass beim großen Meerie-TÜV, mit Krallen schneiden, wiegen usw., alle Schweinis in Ordnung waren - bums kriegt man wieder einen reingewürgt, grrrrr ! Finja hatte sich gestern einen ganz harten Heuhalm längs durchs Auge, bzw. die Hornhaut, gestoßen. Heijeijei sah das schlimm aus, ich hab ganz lange gebraucht um das Teil heil mit einer Pinzette wieder raus zu kriegen. Finja war auch ziemlich am Zappeln, denn das tat natürlich sauweh. Jetzt kann ich nur hoffen, dass ich das Auge mit Salben noch retten kann .....!

 

 

15.01.20

Es geht bergauf - Kira ist nun auch wieder fit und Yuma keucht nur noch selten, freu ! Medis gibt es aber immer noch und deswegen waren wir heute auch nur mit Cooper im Wald unterwegs. Da es schon etwas dämmerte sprang mein Blitzlicht an, deswegen sind die Bilder so dunkel. Alles was ich ohne Blitz gemacht habe ist leider verwackelt, und bis auf dies eine Foto konnte ich alle löschen, grrrrr !

 

10.01.20

Das Wetter läßt mal wieder zu wünschen übrig - es ist zwar mild, aber leider steht auch wieder alles unter Wasser, grrrrr !

Nachdem Cooper sich vor ca. 2 Wochen mit Zwingerhusten angesteckt hatte und das aber auch ruckzuck überstanden hat, sind jetzt Kira und Yuma am Keuchen. Die beiden hat es leider so schlimm erwischt das Medis erforderlich sind. Yuma frißt wenigstens trotz allem, aber Kira musste sich heute sogar noch eine Spritze "abholen", da sie so schlapp war und nicht fressen wollte. Hoffentlich geht es den Beiden bald wieder besser......!

05.01.20

Heute waren wir auf der Bundes-Ziergeflügelschau in Bakum. Das war ein schönes Erlebnis ! Viele liebevoll zurecht gemachte Freigehege, Teichanlagen (sogar mit Wasserfällen) und über 1.000 wunderschöne Tiere, u. a. Schwäne, Enten, Gänse, Fasane, Hühner, Wachteln usw. !

03.01.20

Das neue Jahr beginnt eisig, obwohl es an Silvester noch Sonnenschein und fast frühlingshafte Temperaturen gab.! Gestern waren hier -3,6´ Grad und nach dem Nebel alles etwas vereist. Unsere Viecherei hat Silvester gut überstanden. Cooper hat die Knallerei auf dem Rücken liegend auf dem Sofa verbracht und geschnarcht, lach ! Yuma und Kira sind eh abgehärtet, wobei Kira jetzt altersbedingt kaum noch etwas hört.