News

 

17.05.18

Nach langsamer Gewöhnung an saftiges Gras sind unsere Pferde, außer Natschi, jetzt wieder Tag & Nacht draußen. Aufgrund ihrer Cushing-Erkrankung seit letztem Herbst darf Natschi nur stundenweise auf Grün und das klappt bis jetzt ganz gut. Außerdem trägt sie draußen ihre Hufschuhe, womit sie auch sehr gut klar kommt - bleibt zu hoffen, daß die Dinger der Belastung weiterhin Stand halten *g* !

14.05.18

Gestern hatte ich mit Raya mein 1. Turnier in diesem Jahr. Sie hat alle Lektionen der L- Dressur ausgeführt, war aber innerlich total angespannt. Schon beim Abreiten habe ich gemerkt, daß die Zeit bis zum Einreiten nicht reichen würde um sie locker zu bekommen - shit happens ! Am Ende bin ich dann noch als Letztplazierte auf dem 7. Platz gelandet, womit ich gar nicht mehr gerechnet habe, freu !

Heute war es viel zu warm zum Reiten, da habe ich mit Amon mal wieder ein bißchen

"Quatsch" gemacht ! So Übungen wie Verbeugen, Kompliment oder Bergziege sind ja schon "Asbach" für uns *g*, jetzt rollen wir auch schon mal einen Teppich (Badematte) aus oder steigen auf`s Podest .......!

Hier kann man es wenigstens aushalten ! Yuma
Hier kann man es wenigstens aushalten ! Yuma

11.05.18

Nachdem es gestern morgen noch ganz schön warm war und Yuma sich einen Schattenplatz unter der Bank gesucht hat *g*, kühlte es sich im Verlauf des Tages ganz gut ab. Es gab sogar eine Unwetterwarnung für Niedersachsen, aber hier kam leider kein Regentropfen runter - es staubt überall wie hulle !

Ich habe Amon Mähne + Schweif gewaschen, damit er auch mal wieder aussieht wie ein "Blondie" !

Natschi hat eine neue gebisslose Trense bekommen - sie passt wie angegossen und steht ihr richtig gut.

Dann freuen wir uns darüber, daß unsere Kiwi nach 3 Jahren endlich einmal Früchte trägt....*g* !

 

07.05.18

Es ist ganz schön warm geworden. Die Hunde geniessen es sich die Sonne auf den Pelz braten zu lassen und ich geniesse es meine Meeries wieder im Garten beim Rumwuseln zu beobachten *g* !

Dieses Jahr habe ich nur 6 Gehege auf 100 Quadratmetern, also ordentlich Platz zum Rennen und Futtern.

Es sind schon einige Küken geschlüpft und demnächst gibt es vielleicht auch Nachwuchs bei der Helle Großsilber Häsin

01.05.18

Heute war das Wetter eher bescheiden mit Sturm usw.. Nur gut das wir am WE schon einen schönen Ausritt mit Natschi und Amon gemacht haben ! Auf dem letzten Foto sieht Amon etwas unproportional kurzbeinig aus, da Robert ja vom Pferd aus fotografiert hat, lach !

26.04.18

Hach, ich bin mal wieder total begeistert von meinem Oldie Puschkin ! Mit seinen 33 Jahren hat er jetzt schon voll durchgehaart und glänzt nach dem Putzen wie eine Speckschwarte, freu ! Er sieht irgendwie aus wie vor 15 Jahren, wo er noch geritten wurde, nur etwas grau geworden am Kopf *g* ! Am liebsten würde ich ihn nochmal reiten ......es kribbelt so in den Fingern.....aber nein, daß tue ich ihm nicht mehr an auf seine alten Tage !

Robert hat die ersten Hühnereier in der Brutmaschine liegen - es gibt hier dann bald wieder Küken !

Semmel, die eh. Partnerin der verstorbenen Bailey, habe ich nun in Bingo`s Gruppe mit zugesetzt, da dort am meisten Platz ist. Sie hat noch ein wenig "Berührungsangst" mit den anderen 6 Schweinchen, aber ich hoffe das legt sich rasch.

Endlich gibt es mal wieder einen neuen Schnappschuss auf der Seite Schnappschüsse.

22.04.18

Diana hat ihren "Rucksack" auf dem Rücken noch nicht angeknabbert - braves Schweinchen *g* ! Der Tupfer wurde nur als Knabberschutz über der eigentlichen Op-Naht angenäht und bewährt sich mal wieder vorzüglich.

Wir haben einen Agility-Tunnel geschenkt bekommen und Yuma und Kira haben ihn gleich mal getestet - naja, bei Yumi hat es doch leichte Verzögerung gegeben, da sie erst einmal Schiss hatte ...... war ja klar ..... aber mit Leckerlis war dann der Bann gebrochen g* ! Für Pepper ist er leider zu klein, aber wir haben auch noch Stangen zum Slalom laufen bekommen - das hat sie dann richtig gut gemacht, nur hatte ich keine Hand mehr frei zum Fotografieren.

Bailey
Bailey

 

18.04.18

Heute Abend ist leider meine Bailey gestorben. Sie hatte einen Zahn-OP Termin und hat leider die Narkose nicht überlebt. Mit ihren knapp 7 Jahren ist das leider schon mal möglich, aber ohne Zahnsanierung hätte sie in nächster Zeit auch nicht mehr richtig  fressen können - schon schade.......! Rbb folgt morgen.

Diana hatte ich auch mitgenommen und ihr wurde eine kleine gutartige Geschwukst entfernt, die ich am WE beim Schweinchen-Tüv entdeckt hatte. Sie hat alles gut überstanden.

 

 

12.04.18

Endlich Frühling - unsere Obstbäume beginnen zu blühen !

Wir haben unsere Kaninchen neu sortiert : nachdem vor Kurzem Robert`s blau-weiße Zwerghäsin an Altersschwäche gestorben ist und seine Wuschelhäsin nun alleine war, haben wir sie kurzerhand zu meinem Samu gesetzt. Das klappt super ! Samu und Ginger hatte ich ja schon vor längerer Zeit getrennt, da sie sich immer wieder gefetzt hatten. Nun läuft Ginger auf der einen Seite der Pferdebox und Samu und die Wuschelige auf der anderen. Die frei gewordene Box hat Robert nun auch geteilt und vorne die Rote Neuseeländer Häsin mit ihren zwei Jungtieren reingesetzt und in den hinteren Teil die Helle Großsilber Häsin.

08.04.18

Das war ja mal ein richtig schönes WE ! Nicht nur das Wetter war toll, auch sonst hat alles geklappt was wir uns vorgenommen hatten ( das ist ja man leider nicht immer so ....*g* ).

Mit Raya habe ich meine neuen Sprungstangen getestet und sie sind sogar heil geblieben, lach ! Mit Amon und Natchi sind Robert und ich an beiden Tagen ausgeritten. Amon war ganz brav, hat aber im Gegensatz zum im Viereck reiten, im Gelände doch sehr viel Vorwärtsdrang, aber ich konnte ihn noch händeln.

Die Schweinchen haben sich sehr über die ersten Grashalme in diesem Jahr gefreut !

 

 

 

03.04.18

Zur Abwechslung haben wir mal ein bißchen Anti-Schrecktraining gemacht *g* !

Der Kleine hat sich ganz anständig verhalten und ich konnte ihn überall mit dem Regenschirm berühren. Auch das Öffnen und Schließen, oder auch  vor seiner Nase rumfuchteln mit dem Teil, konnte Amon kaum erschüttern - eben ein braves Pony, freu !

 

 

 

 

30.03.18

Yuma feiert heute ihren 5. Geburtstag - happy birthday !

 

28.03.18

Im Moment gibt es hier nichts Neues - Ostern kann kommen *g* !

Ich bin jetzt wieder angefangen Amon und Raya zu reiten und hoffe, daß das Wetter in nächster Zeit mitspielt. Nach der Winterpause ist jetzt erstmal Muskelaufbau und Konditionstraining angesagt. Raya hat erst Mitte Mai ihr 1.Turnier in diesem Jahr und ich werde auch nur wenige reiten, da ich mit Amon an den WE auch viel mit Robert und Natschi ausreiten möchte.

23.03.18

Der TA war da um Raya und Angel die Zähne zu raspeln und Amon mußte ein Wolfszahn gezogen werden.

Alle Drei wurden sediert und dann hat alles gut geklappt.

19.03.18

Heute hat Puschkin seinen 33. Geburtstag gefeiert (das Foto ist frisch) und ist auch noch top fit für sein Alter, freu !!! Sein Stoffwechsel funktioniert noch sehr gut, denn er ist voll im Fellwechsel und hat all die Jahre auch immer richtig durchgehaart. Sein Sommerfell glänzt schon durch den Rest von Winterzotteln hindurch *g* ! Puschi`s Gebiss ist leider nicht mehr ganz vollständig, daher wird sein Futter immer eingeweicht. Bin gespannt wie alt unser Opa noch wird !

 

Unsere kleinen Kaninchen sind schon ganz schön propper und ihre Augen gehen langsam auf !

 

 

17.03.18

Natschi läuft mit ihren Hufschuhen nun wieder so gut, daß sie schon mal vorsichtig im Schritt geritten werden kann, freu ! Pepper hat die Beiden immer im Auge, grins !

Die zwei kleinen Kaninchenbabys sind schon ziemlich propper - mir fällt leider erst immer zu spät ein, daß ich sie noch fotografieren wollte !

11.03.18

Juchu, ein Hauch von Frühling gab`s dieses Wochenende und ich konnte endlich mal wieder reiten,freu !

Während ich meine Pferde "bespaßt" habe ist Robert zum Kükenmarkt in den Nachbarort gefahren. Obwohl gar nicht vorgesehen, kam er dann mit 2 Hähnen und 3 Hennen der Rasse Indische Zwergkämpfer zurück .....!!!

 04.03.18

Heute gab`s für die Pferde mal frischen Obstbaumschnitt gegen die Langeweile im Paddock !

Bei diesen frostigen Temperaturen haben wir auch für die Wildvögel an verschiedenen Stellen Futter und Wasserplätze errichtet und man sieht sogar mal Meisen und Amseln wieder (natürlich nicht wenn der Fotograf kommt *g* ) !

Unsere Hunde haben sich auch gut warmgelaufen..... !!

Wir haben Nachwuchs :bei den Roten Neuseeländern liegen zwei Babys im Nest !

27.02.18

Heute folgen auf strahlend blauem Himmel immer mal wieder ein paar Schneeschauern und es ist saukalt !

Es gibt im Moment eigentlich nichts Neues zu berichten. Yuma`s Bein ist nun endlich einigermaßen abgeheilt.

Morgen sollten eigentlich bei unserem Araber die Zähne unter Sedierung geraspelt werden, aber unser TA hat den Termin aufgrund der momentanen Kälte abgesagt. Nun hoffen wir, daß es nächste Woche etwas wärmer wird !

Ich hoffe auch, daß ich hier bald mal wieder reiten kann. Bei dem gefrorenen Boden haben die Pferde Reit-Winterpause und vor allem Amon gefällt es gar nicht, daß er nicht so "die Sau rauslassen" kann und ist quengelig !

 

 

18.02.18

Juma`s Bein will einfach nicht richtig abheilen. Jetzt sind schon seit einer Woche die Fäden raus und alles sah gut aus, aber heute fing eine Stelle wieder an zu suppen - so ein Mist - dabei trägt sie ständig die blöde Tröte, die auch bald geschreddert ist *g* !

Bei dem schönen Wetter fangen die Pferde schon an zu haaren, besonders Puschkin -

mit seiner "Wolle" hätte ich schon ein Kissen füllen können ...!

 

11.02.18

Dieser schöne Sonnenuntergang war vorgestern noch über unserem Reitplatz zu sehen, heute gab`s dann mal wieder etwas Schnee.

Ich habe heute an der HP gearbeitet, bin auch noch nicht fertig. Die Seite Rbb 2018 habe ich neu angelegt und auch Chucky eingetragen,der dann am 07.02. auch noch verstorben ist - jetzt reicht es eigentlich schon für dieses Jahr ! Die Mädels der verstorbenen Kastraten habe ich auf zwei Gruppen verteilt, sodaß ich nun einen Stall weniger zu misten habe - auch nicht schlecht !

Auf der Hunde-Seite habe ich endlich auch Kira angelegt.

Neu ist auch die Seite "Es war einmal...".

Bei Yuma sind jetzt die Fäden gezogen, aber sie muß noch die Tröte tragen sonst leckt sie noch zu sehr an der Nahtstelle !

Pepper
Pepper

06.02.18

Happy birthday Pepper !!! Heute ist unser "Riesenbaby"  9 Jahre alt geworden und sie ist topfit dabei - toi, toi, toi !

Ansonsten gibt es leider nur traurige Nachrichten : gestern mußten wir unsere beiden 16 jährigen Ziegen Jeany + Mabel (Geschwiter) von ihren Gebrechen erlösen lassen ! Jeany konnte am WE nicht mehr alleine hochkommen und Mabel machte bei der Kälte ihre Arthrose in den Vorderbeinen sehr zu schaffen - da mußten wir eine schwere Entscheidung treffen .....!

Heute ist dann noch mein Schweinchen Scotty für immer eingeschlafen. Gestern hat er noch eine Zahn OP eigentlich ganz gut überstanden,  heute Morgen hab ich ihm noch Päppelbrei gegeben, damit er mit dem Fressen wieder besser in Gang kommt, war auch alles soweit ok, aber als ich mittags nach Hause kam lag er schon im Sterben - es gibt einfach Tage, die sollte man aus dem Kalender streichen ........!!

Die Rbb-Seite überarbeite ich erst in den nächsten Tagen !

03.02.18

Da haben wir nochmal Glück gehabt : Yuma`s Geschwulst war ein Haarfollikel Tumor und ist gutartig, freu !!!

Den Verband muß sie nch ein paar Tage tragen und bei dem ganzen Schlamm hier, haben wir ihr für draußen einen Schuh übergezogen - sie trägt es mit Fassung *g* !

Schweinchen Chucky gebe ich jetzt tgl. Päppelbrei. Ihm geht es etwas besser, er frißt auch, nimmt aber trotzdem nicht zu.

Gestern hatten wir Angst um unsere ältere Katze Bea. Sie war seit vorgestern Abend spurlos verschwunden - das 1. Mal seit 15 Jahren !! Da sie unseren Hof so gut wie nie verläßt und ich alles abgesucht hatte, dachten wir schon der Fuchs hätte sie geholt. Die Freude war umso grösser, als sie dann gestern Abend pünktlich zur Futterzeit wieder auftauchte !! Heute schläft sie dafür den ganzen Tag auf ihrem Lieblingsplatz in der Sattelkammer.

28.01.18

Yuma hat die OP gut überstanden, freu ! Nächste Woche bekommen wir dann das Ergebnis der Untersuchung der Geschwulst. Pepper hat jetzt ein bißchen was auszuhalten, denn Yuma quetscht sich trotz "Tröte" zu ihr ins Körbchen - Platz ist in der kleinsten Hütte, grins ! Kira muß aber auch herhalten *g*.

Das Blutergbnis von Scotty ist ok, dann sind es doch wohl "nur" die Zähne und sein Alter, daß er langsam abbaut.

Den erblindeten Chucky werde ich morgen nochmal mit zum TA nehmen. Trotz Schmerzmittel fühlt er sich merklich unwohl, frißt nur sehr wenig. und baut weiterhin ab I

Schlaf gut Yuma !
Schlaf gut Yuma !

26.01.18

Morgen früh wird Yuma kurzentschlossen operiert - ich habe eine Geschwulst am Vorderbein entdeckt, die ziemlich schnell gewachsen ist ! Bitte alle Daumen drücken, daß sie die Narkose gut übersteht und die Geschwulst nicht bösartig ist ......!!

Vor ein paar Tagen hatte ich Scotty und Chucky mit zum TA da die beiden immer dünner werden, obwohl ich sie schon seit längerem zufüttere. Bei Scotty wurde Blut abgenommen und die Zähne geraspelt, bei Chucky sind die Zähne ok, aber es wurde festgestellt, daß er inzwischen blind geworden ist.

21.01.18

Heute war mal wieder Winterwetter angesagt und die Pferde hat`s gefreut, grins !

Am Freitag ging es meinem Schweinchen Pino nicht so gut, er saß mittags mit gesträubtem Fell in der Ecke und wollte nicht fressen. Da ich an ihm nichts feststellen konnte kam er noch mit zum TA und dort wurde eine Blasenentzündung festgestellt. Seitdem kriegt er Schmerzmittel und Antibiose und heute ist er schon wieder ganz der Alte, freu !!

15.01.18

Im Moment gibt es eigentlich nichts Neues zu berichten.

Ich habe heute unseren  Majid (läuft ja immer mit "Opa Puschkin" auf der Weide) mit Amon zusammen in den Auslauf gelassen, damit die beiden mal wieder ein bißchen toben können. Mein Plan ging auch auf, siehe Fotos, grins ! Leider sind alle Bilder etwas verwackelt, obwohl ich nur einen Kaffee hatte *g* !

10.01.18

Ich habe heute den Nero fotografiert und unter MS / Glatthaar eingestellt !

07.01.18

Heute mußte ich mein ältestes Schweinchen Josie (7) leider über die Regenbogenbrücke gehen lassen.Seit ein paar Tagen kam sie mir irgendwie etwas dicker vor und sie atmete auch schwerer. Ein Röntgenbild ergab, daß ihr Herz nicht mehr ok war, die Lunge tlw. verschattet und sie Wasseransammlungen im Körper hatte. Da die Medikamente nicht anschlugen, habe ich sie heute erlösen lassen. Ich bin sehr traurig, aber gleichzeitig freue ich mich auch das mein Joselinchen, die sonst immer gesund war, so alt werden durfte !

03.01.18

Das neue Jahr beginnt leider genauso wie das alte aufgehört hat : hier ist landunter ! Ohne Gummistiefel geht nichts mehr und Pferde und Hühner könnten Schwimmflossen gebrauchen !!

Unter News 2017 hatte ich schon Bilder von Neuzugang Nero eingestellt - auf diesem Foto sieht man nun deutlich wie übergewichtig er ist und kaum die Treppe runterkommt ...! Hoffe, das sich das bald ändert !

Mein Scotty hat die Zahnsanierung übrigens ganz gut überstanden, er hat die Narkose diesmal besser weggesteckt, freu !